Ute Maasberg
Retake

home
back

"Einen schwebenden Raumschleier läßt die lange, in viereinhalb Metern Höhe angebrachte filigrane Projektionsfläche assoziieren. Die Komposition von Projektion und Raum materialisiert zu einer luziden Skulptur. Mit seiner Installation RETAKE setzt Volker Schreiner einen hohen ästhetischen Maßstab. Von vier Projektoren am Boden wird der Gitterrost eines Lüftungsschachtes in Unteransicht projiziert. Die vier Bilder verzahnen sich zu einer langen Brücke durch den Raum, auf der verschieden charakterisierte Akteure auf- und abtreten, sich begegnen und einander ausweichen. Sie führen Verschiedenes mit sich, ein Koffer wird abgestellt, ein Kinderwagen rattert, eine Schubkarre wankt, Dinge werden hinterlasssen oder weitergegeben, ein Ball entrollt, ein Schuh geht verloren, ein Rucksack wird zur Last, ein Schlüssel verfängt sich im Gitter. Der sonst hellblaue Himmel wird versatzartig unterbrochen von einem Paar, das vor Rosa zum Walzer promeniert, von einen Schirm, der vor dunklen Regenwolken entspannt wird, von Laub, das im Wind vor weißem Himmel weht, vom Licht einer Taschenlampe, das das nächtliche Gitter ausleuchtet. Die Ereignisse werden als verwickelte Geschichten erzählt und wechseln mit collagierten Phasen, aus denen sie entstehen oder in die sie einmünden. Dazu schafft die Textur der Klänge, der Rhythmus der Schrittfolgen eine eigenständige Ebene."


"A floating space veil invokes the long, airy projection area, fixed at a height of four and a half meters. The composition of projection and space combines in a sort of lucid sculpture. With his installation RETAKE, Volker Schreiner sets a high aesthetic standard. The grating of an air shaft seen from below is projected from four LCD projectors on the floor. The four pictures link up to create a long bridge through the room. On this bridge various characterized actors appear and exit, encounter one another and avoid one another. Objects are carried - a suitcase is put down, a baby carriage clatters, a wheelbarrow totters. Things are abandoned or passed on - a ball rolls away, a shoe is lost, a backpack becomes a burden, a key gets caught in the grating. The normally blue sky is interrupted by a couple promenading to a waltz against a pink sunset, by an umbrella that is opened in front of dark rain clouds, by leaves that flutter in the wind against a white sky, by the beam of a flashlight that illuminates the grating in the night. The events are presented like tangled stories, and alternate with collaged phases from which they originate or to which they flow. The sounds and rhythms of the sequences create an additional, independent level."